Unser Shop

borage-1203543_1280

Borretschsamenöl

stärkt Nerven und Gehirn, fördert den gesamten Körperstoffwechsel
mit Vitamin E

100 Kapseln

18,20 

Mengenrabatt
1-4 5-9 10-14 15+
18,20  16,38  14,56  12,74 

Produktbeschreibung

Borretschsamenöl

Unser größter Spender von Gamma-Linolen-Säure

Gamma-Linolen-Säure kommt in der Natur sehr selten vor, und mit zunehmender Erforschung seiner lebenswichtigen Funktion im menschlichen Körper wird sie immer begehrter.

GLS ist eine biologisch hochaktive, dreifach ungesättigte Fettsäure, und der reife Samen der wunderschön blau blühenden Heilpflanze Borago officianalis, im Volksmund auch Borretsch genannt, ist unser Lieferant dafür.

 

Eine lebenswichtige Schlüsselsubstanz für Gewebefunktion und gesundes Aussehen

Der gesamte Stoffwechsel und seine reibungslose Funktion sind davon abhängig, ob diese Substanz ausreichend vorhanden ist und in welcher Qualität. Somit hat sie Auswirkung auf die Beschaffenheit unseres Körpergewebes. Sie trägt zur Reinigung der Haut nach Vergiftungen bei, sie sorgt für die erforderliche Regenerierung bei sonstiger Schädigung und gibt ihr die nötige Elastizität für eine optimale Funktion und ein gesundes Aussehen.

 

Was der Körper nicht mehr selber kann – kein Problem!

Normalerweise wird sie im Körper durch ein bestimmtes Enzym aus Linolsäure gebildet, die wir durch die Nahrung aufnehmen. Ist dieser Vorgang jedoch gestört oder lässt er nach, was im Alter von etwa 30 bis 35 Jahren beginnt, fehlt diese wichtige Grundsubstanz. Glücklicherweise kann sie dem Körper auch von außen durch entsprechende Pflanzenextrakte zugeführt werden, und für uns führt der kürzeste und sicherste Weg dazu über die Heilpflanze Borago officianalis.

Der Samen dieser Wunderblume enthält neben dem wertvollen GLS auch noch Vitamin C, Kalzium, Silicea (Kieselsäure), Saponine, Schleim- und Gerbstoffe, ätherisches Öl und Bioflavonoide.

Kieselsäure (Silicea) unterstützt ebenfalls die Elastizität unseres Gewebes.

Saponine helfen dem Immunsystem.

 

Gerbstoffe zur Wundheilung, innerlich und äußerlich

Gerbstoffe wirken antimikrobiell (gegen Pilze und Bakterien) auf Haut und Schleimhaut. Sie stillen kapillare Blutungen, vermindern Schmerzen und auch die Wundsekretion, hemmen gleichzeitig Entzündungen. All dies sind gute Eigenschaften zur schnellen Wundheilung und zur Heilung von leichten Verbrennungen, aber auch Frostschäden.

 

Gerbstoffe und Schleimstoffe für Verdauung und Entgiftung

Des Weiteren sind Gerbstoffe hilfreich bei Entzündungen in Mund und Rachen, in Magen und Darm, auch gut bei leichtem Durchfall, denn sie haben auch stopfende Wirkung.

Außerdem wirken sie als Gegengift bei Schwermetall– oder Alkaloid-Vergiftungen, sie können nämlich diese Schadstoffe aus ihren Verbindungen lösen.

Die enthaltenen Schleimstoffe wiederum saugen Giftstoffe auf und fördern somit deren Ausscheidung und regulieren dabei noch den Stuhlgang.

 

Schleimstoffe gegen Entzündungen

Pflanzenschleimstoffe wirken ohnehin entzündungshemmend und reizlindernd auf unsere Schleimhäute. Sie helfen auch, den Blutzucker zu senken und können bei all diesen Eigenschaften auch dem Immunsystem helfen.

 

Die äußerliche Anwendung

Für die Anwendungen auf der Haut oder in Körperöffnungen kann unser Borretschsamenöl ganz einfach aus der Kapsel gedrückt werden. Die Kapseln sind aus Gelatine, da dies die einzige Möglichkeit ist, die enthaltenen ätherischen Öle zu konservieren. Sie lassen sich leicht mit einer Nadel anstechen oder auch ganz einfach aufbeißen.

 

Alles in Allem schon fast ein Universalmittel

Zusammenfassend können wir für unser Borretschsamenöl folgende Eigenschaften nennen:

Es fördert die Entwicklung und die Funktion von Nerven und Gehirn, Augen, Haut und Blutgefäßen.

Es wirkt blutreinigend und gewebeentgiftend, feuchtigkeitsregulierend und entzündungshemmend, verdauungsfördernd und stuhlregulierend, blutdrucksenkend, cholesterinsenkend, schmerzlindernd und beruhigend.

Bei entzündlichen Prozessen, wie rheumatischen Erkrankungen z.B, ist es eine großartige Hilfe. Bei MS konnte sogar ein 80%iger Rückgang der Beschwerden festgestellt werden.

 

Anwendungsgebiete

  • bei allen Stoffwechselerkrankungen und Durchblutungsstörungen und ihren Folgen
  • bei Wunden, Ekzemen und anderen Hauterkrankungen, Hauttrockenheit innerlich und äußerlich
  • bei Atemwegserkrankungen, allen rheumatischen und entzündlichen Erkrankungen
  • bei  Prostatabeschwerden und allen Frauenleiden, Hormonstörungen aller Art, auch Wechseljahresbeschwerden
  • bei Nieren- und Blasenleiden
  • bei Augenproblemen und Sehschwäche.

 

Verzehrsempfehlung

Täglich 2-3 Kapseln mit etwas Flüssigkeit

Hinweis: Der Gesetzgeber schreibt zwar eine Verzehrsempfehlung vor, die aber dem Individuum in den seltensten Fällen gerecht wird. Ihr tatsächlicher Bedarf lässt sich jedoch ermitteln!

 

Zutaten / Nährstoffe pro Kapsel

Borretschsamenöl 500 mg, Vitamin E 10 mg (100% NRV), Kapselhülle Gelatine
NRV = Nutrient Reference Value (empfohlene Tagesdosis)

 

Zum Einsatz bei bzw. vorbeugend gegen

Aggression
Akne
Alkoholismus und andere Süchte
Allergien / Heuschnupfen
Alterung, vorzeitige
Alzheimer
Anämie
Angina Pectoris
Arterielle Verschlusskrankheiten
Arterienverkalkung
Arterienwandverhärtung
Arthritis, Polyarthritis
Arthrose
Atemwegsbeschwerden
Augen / -Probleme, -Erkrankung

Bandscheibenbeschwerden
Bluthochdruck
Blutvergiftung

Cellulite
Cholesterinwerte, hoch

Demenz
Depression
Drüsenerkrankung

Ekzemen, Flechten, Lichen
Emotionen unkontrollierbare
Endometriose

Falten
Frauenleiden

Gedächtnisstörung
Gelenkentzündung
Geschwüren, Furunkeln
Gicht
Grauer Star

Haarausfall
Haare / Nägel
Haarproblemen
Halserkrankung
Hämorrhoiden
Haut / -Ausschlag, -Erkrankung
Hautfahlheit /-trockenheit /-jucken
Herzerkrankung
Hormonstörung
Hyperaktivität

Infektionen

Kinderwunsch, unerfüllt
Klimakterium Beschwerden
Konzentrationsschwäche
Krampfadern
Kreislauferkrankung

Lernstörung
Lungen / – Wassersucht
Lungenerkrankung

Männerleiden
Menstruationsbeschwerden
Multiple Sklerose MS
Muskelkrämpfen

Nervenentzündung
Nerven / -Leiden, -Schwäche
Nervosität
Neurodermitis

Offenen Beinen /- Wunden

Persönlichkeitsveränderung
Pickel
Prostatabeschwerden
Psychischen Störungen

Rachitis
Rheumatische Erkrankung

Schuppenflechte
Schwangerschaft, unterstützend
Sehstörungen
Senilität
Stillprobleme
Stoffwechselstörung

Thrombose

Übergewicht
Unterleibsbeschwerden

Wassersucht
Wechseljahresbeschwerden
Wunden, Verletzungen

Suche

Sie haben Fragen?

Wir kümmern uns um Sie!
Kostenfreie Beratung unter
Tel.: 06120-9268-17

Anmelden

Warenkorb